Der Friedhofsträger ist verpflichtet eine jährliche Standsicherheitskontrolle

bei Grabsteinen durchzuführen, sollte der geprüfte Grabstein den Test nicht bestehen und sich lockern, muß er wieder fachmännisch befestigt werden, was dann wiederum mit einigen Kosten verbunden ist.

Mit dem KS- System wird eine 40-fache Sicherheit laut TA-Grabmal erreicht und

wir geben Ihnen darauf eine 20-jährige Garantie auf die Standsicherheit des Grabmals. Sollte sich das Grabmal doch nach einer gewissen Zeit gelockert haben, rufen Sie uns an und wir befestigen den Grabstein für Sie kostenlos.

 

Bitte beachten:

Hiermit weise ich darauf hin, dass das KS-Befestigungssystem

eine Schiefstellung des Grabmales durch Erdeinbrüche am und unter dem Fundament sowie Hebungen durch Baumwurzeln nicht verhinder kann.